Rumpelstilzchen 5+

Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen

 

Das bekannte Grimm`sche Märchen gespielt in einem Kostüm voller Überraschungen

Regie und Bühnenbild: Thomas Garmatsch

Kostüm: Lena Geissler

Es spielt: Martina Quante

Premiere am 17.06.2012

Im Repertoire in Spielzeit 2015-16 / 2013-14 / 2012-13 / 2011-12

 

 

 

"Ach, wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß!"
Stroh zu Gold spinnen, genau das behauptet der arme Müller könne seine Tochter Marie. Und eh diese sich versieht, sitzt sie beim König in der Strohkammer, um diese in eine Goldkammer zu verwandeln. Das klappt natürlich nicht! - Bis dieses merkwürdige Männchen erscheint und vor ihren Augen, na... genau aus Stroh Gold macht. Doch alles hat seinen Preis?
Ein wunderschönes Kleid entpuppt sich als Wald, als Schloss, als Strohkammer. Auf einer barocken Perücke steht eine Mühle samt Müller. Wir begegnen sich streitenden Schuhen und klingenden Baumwurzeln und...! Der Grimm`sche Klassiker inszeniert als ein farbenprächtiger Bilderbogen.

 

Link zu Presseberichten:

Allgäuer Zeitung 19.06.2012 - Kritik "Rumpelstilzchen"

 

Bildergalerie "Rumpelstilzchen"

Rumpelstilzchen_Presse_12_01.jpg Rumpelstilzchen_Presse_12_02.jpg Rumpelstilzchen_Presse_12_03.jpg Rumpelstilzchen_Presse_12_05.jpg Rumpelstilzchen_Presse_12_09.jpg Rumpelstilzchen_Presse_12_15.jpg