Die Geschichte vom Fuchs, der seinen Verstand verlor 6+

Die Geschichte vom Fuchs, der seinen Verstand verlor
Die Geschichte vom Fuchs, der seinen Verstand verlor

Eine ungewöhnliche Reise, poetisch, berührend und mit viel Humor gespielt und erzählt.

Nach Martin Baltscheit

im Theater Schauburg Kaufbeuren

Regie: Thomas Garmatsch, Simone Dopfer, Martina Quante

Es spielt: Thomas Garmatsch

Premiere 27.04.2013

Im Repertoire in Spielzeit 2017-18 / 2016-17 / 2015-16 / 2014-15 / 2013-14 / 2012-13

 

Martin Baltscheits preisgekröntes Kinderbuch erzählt vom Fuchs der immer Rat weiß und Lehrer der kleinen Füchse ist. Doch dann entdeckt er seine ersten grauen Haare und stellt fest, dass er sich nicht mehr alles merken kann. Eines Morgens wacht er in einem Vogelnest auf. Jetzt steht für die kleinen Füchse fest: Herr Fuchs braucht Hilfe!

Die Zuschauer begeben sich mit Herrn Fuchs auf die Suche und begegnen dabei dem Leben.

Eine ungewöhnliche Reise, poetisch, berührend und mit viel Humor gespielt und erzählt.

Link zu Presseberichten:

Allgäuer Zeitung 30.04.2013 -  Kritik "Die Geschichte vom Fuchs, der seinen Verstand verlor"

Bildergalerie "Die Geschichte vom Fuchs, der seinen Verstand verlor"

Fuchs_13_JPG_03.jpg Fuchs_13_JPG_04.jpg Fuchs_13_JPG_06.jpg Fuchs_13_JPG_09.jpg Fuchs_13_JPG_10.jpg Fuchs_13_JPG_12.jpg Fuchs_13_JPG_14.jpg Fuchs_13_JPG_17.jpg Fuchs_13_JPG_18.jpg Fuchs_13_JPG_26.jpg Fuchs_13_JPG_30.jpg Fuchs_13_JPG_33.jpg Fuchs_13_JPG_38.jpg Fuchs_13_JPG_51.jpg Fuchs_13_JPG_55.jpg Fuchs_13_JPG_60.jpg Fuchs_13_JPG_61.jpg Fuchs_13_JPG_65.jpg Fuchs_13_JPG_84.jpg