Info zu Ticket-Storno und Preisrückerstattung

zu den abgesagten Vorstellungen

"Stadtgeschichten 3" (Absagen wegen Corona-Lockdown im März/April 2020) und

"Stadtgeschichten spezial" im Stadtmuseumshof (Absagen Samstag, 11.07.2020 wegen Regen)

Für abgesagte Vorstellungen können die im Vorverkauf bar erworbenen Tickets storniert werden, der Ticketpreis wird ersetzt, dies jedoch nur bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Tickets erworben wurden (in diesen beiden Fällen sind alle noch offenen Bar-Ticketvorverkäufe beim Stadtmuseum Kaufbeuren getätigt worden, dort bitte stornieren)!

Online erworbene Tickets werden von der Fa. Reservix automatisch rückabgewickelt (bzw. wurden schon für "Stadtgeschichten 3"), der Ticketpreis wird/wurde zurücküberwiesen. Die Servicegebühren für den Online-Kauf und die Versandkosten für postalische Ticketzusendungen werden nicht ersetzt.

Generell: Tickets für abgesagte Vorstellungen können nicht für den Eintritt bei anderen Vorstellungen verwendet werden!
 

Für "Stadtgeschichten 3" sind im Stadtmuseum noch Ticketstornierungen offen: 3 Tickets für Vorstellung 20.03.2020 , 2 Tickets für Vorstellung 02.04.2020.

Für "Stadtgeschichten spezial" vom 11.07.2020 sind im Stadtmuseum noch Ticketstornierungen offen: 1 Ticket für Vorstellung 11:00 Uhr, 4 Tickets für Vorstellung 14:00 Uhr.

 

Verrückte Zeiten - Verrücktes Programm
Flusspferde
Freiraum
Adventsfenster
Frau Maus und Herr Heinrich Teil 3 Mafu