Schneeweißchen und Rosenrot 6+

Scheeweißchen und Rosenrot
Scheeweißchen und Rosenrot

 

 

 

nach den Gebrüdern Grimm

Ein altes Märchen im neuen Gewand

Text: Simone Dopfer

Kostüme: Lena Geissler

Regie: Jannis Konrad & Nadja Ostertag

Musikalische Leitung: Manfred Eggensberger

Premiere Samstag, 06.11.2021

 

Schneeweißchen und Rosenrot - zwei Schwestern die unterschiedlicher nicht sein könnten - leben zusammen mit ihrer Mutter im Wald. Schneeweißchen ist sanftmütig, still und sehr gewissenhaft – genau wie die „Weißen Rosen“ – Rosenrot dagegen ist lebenslustig, wild und möchte die große weite Welt entdecken – ähnlich wie die „Roten Rosen“. Tief im Wald leben auch noch die hinterlistigen, stinkenden und grimmigen Zwerge, welche besonders schlecht gelaunt sind, da sie ihre Zwergenhöhle an einen Bären abtreten mussten. Mit List und Tücke versuchen sie ihre Höhle zurück zu bekommen. Aber welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem Bären …? 

Coole Kostüme, kultige Musik, ein wandelbares und eingängiges Bühnenbild lassen dieses alte Märchen im neuen Glanz erstrahlen.

Ox und Esel
Frau Maus und Herr Heinrich Teil 3 Mafu
Von Löwenherzen, Tischlerschuppen und Rumpelwichten
Die wirklich wahre Geschichte vom Kaufbeurer Engele
Scheeweißchen und Rosenrot