Die Kulturwerkstatt ist ...

Die Kulturwerkstatt ist ...
Die Kulturwerkstatt ist ...

„KULTURWERKSTATT - Ich will mein Leben selbst in die Hand nehmen!
Alle Möglichkeiten erkennen und das Beste daraus für mich gestalten und nutzen!
KULTURWERKSTATT - hier werde ich akzeptiert! 
Hier darf ich Fehler machen!“

"Die KULTURWERKSTATT ist für mich ein erfahrenes und innovatives Kinder- und Jugendtheater mit theaterpädagogischem Ansatz für alle Menschen, die in der Gemeinschaft ihre Persönlichkeit entwickeln wollen."

"Die KULTURWERKSTATT ist für mich eine erfahrene theaterpädagogische Einrichtung ...
... für alle Menschen mit einem professionellen und innovativen Ansatz im Kinder- und Jugendtheaterbereich.
... mit einer professionellen und innovativen Spielzeit in einem eigenen Kinder- und Jugendtheater der Stadt."

 

Die KULTURwerkstatt ist eine theaterpädagogische Einrichtung des Stadtjugendrings Kaufbeuren.
Über 180 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - ca 22 Jahren besuchen die wöchentlichen Gruppenangebote des Hauses.
Sie erlernen hier die Grundformen szenischer Darstellung und die Regeln des gemeinsamen Arbeitens. Dabei spielen Kontinuität und Vielseitigkeit eine große Rolle, aber auch Verantwortung und Verbindlichkeit auf beiden Seiten.
Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit spielen in der Gruppenarbeit eine sehr große Rolle.
Unter kompetenter Anleitung erfahrener Theaterpädagogen wollen wir anregende Prozesse auslösen, die sowohl der Entwicklung der einzelnen Spieler dienen, als auch dem künstlerischen Anspruch gerecht werden.

Mit über 6 Premieren gestalten die Kinder und Jugendlichen ihre eigene Spielzeit unter professioneller Anleitung in einem technisch betreuten eigenen Theatergebäude mit 170 Sitzplätzen.
Darüber hinaus verfügt die Kulturwerkstatt über eine zusätzliche Spielstätte für Studioproduktionen und einem „Geschichtenladen“ in der Nähe des Stadtmuseums.

Die Kulturwerkstatt ist eine feste Größe im Kaufbeurer Kulturleben und ist bei vielen städtischen Projekten Ideengeber und Kooperationspartner.
Die Zusammenarbeit mit den Schulen ist ein wichtiger Bestandteil der theaterpädagogischen Praxis.

Unterstützt wird die Einrichtung durch die Antonie Zauner-Stiftung (Stifterin des Hauses und finanzielle Unterstützung) und zahlreichen Partnern und Sponsoren.
Ein eigens gegründeter Förderverein ergänzt das tragfähige Konzept der Einrichtung.

Die Kulturwerkstatt wurde 1988 gegründet.

Stadtgeschichten 1
Huhn und Kuh
Hänsel und Gretel
Ox und Esel
Die kleine Meerjungfrau