Unterstützung durch Endress+Hauser

Klaus Prestele (links), Geschäftsführer der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren, und Kilian Herbschleb, Fundraising bei der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren, freuen sich über die Spende von Endress+Hauser.
Klaus Prestele (links), Geschäftsführer der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren, und Kilian Herbschleb, Fundraising bei der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren, freuen sich über die Spende von Endress+Hauser.

Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V. erhält Spende von Firma aus dem Ostallgäu

Kaufbeuren, 20.12.2022 – Die Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren setzt sich im ganzen Ostallgäu und in Kaufbeuren aktiv für ein möglichst selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderung ein. Im Zentrum der Arbeit steht immer der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Wünschen. Leider wird dieser Ansatz an vielen Stellen noch nicht auseichend unterstützt, weshalb die gemeinnützige Organisation immer wieder auf Spenden angewiesen ist.

Umso mehr freut sich Klaus Prestele, Geschäftsführer der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V. über die Unterstützung der Endress+Hauser GmbH+Co. KG: „Es ist schön, zu wissen, dass so viele Menschen im Ostallgäu unsere Arbeit schätzen und finanziell unterstützen.“ Die Firma mit Sitz in Nesselwang spendete 1.500 €, und das nicht zum ersten Mal. „Mit Endress+Hauser pflegen wir seit vielen Jahren eine gute Beziehung, von der beide Seiten profitieren, aber im Besonderen die Menschen mit Beeinträchtigung,“ erläutert Prestele.

Bildnachweis: Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V.

Ox und Esel
Stadtgeschichten 1
Füchse lügen nicht
Doch einen Schmetterling habe ich hier nicht gesehen
Stadtgeschichten 2